Leipzig Vorübergehende Schließung der Galerie

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unserer Galerie,

Um eine weitere Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern, bleibt die Galerie Irrgang ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.
Gern können Sie bei Interesse mit uns einen Besichtigungstermin telefonisch vereinbaren.

In order to prevent Covid-19 from spreading further, Galerie Irrgang will be closed for the time being.
If you are interested, you are welcome to make an appointment with us by phone.

 

MORITZ GÖTZE – WAS WAR WAS IST – Das Ausstellungsende wird noch bekannt gegeben.

Moritz Götze (*1964) ist gelernter Tischler, als Künstler Autodidakt, betrieb von 1985-1995 eine eigene Grafikwerkstatt und unterrichtete Anfang der 1990er Jahre an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Seine Arbeiten, die von einer unkonventionellen Auseinandersetzung mit Kunst und Kunsthandwerk zeugen, wurden auf zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. In seinen Bildern und Objekten gelingt es dem Künstler auf eine unnachahmlich unprätentiöse Art, Stile und Themen miteinander stimmig zu verweben. Dabei bestimmt das wie es war das wie es ist. Und so ist die Vergangenheit im Schaffen Moritz Götzes primär Chance und reichhaltiger Fundus für eine Erneuerung seiner Kunst.

Seien Sie herzlich gegrüßt und bleiben Sie gesund!
Ihre Dirk Bolmerg, Hannah Becker, Victoria Hilsberg und Tobias Wachter