Berlin Irrgang Fine Arts – Bild des Monats November

Sonntag 01. November 2020 —
Montag 30. November 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unseres Kunst- und Grafikhandels,

Sie erinnern sich vielleicht an die erste Ausstellung, die wir im Februar 2017 in unserem Laden eröffnet haben und die mit dem Titel „Blickfang“ überschrieben war. Viele spannende und qualitätvolle Gemälde und Grafiken haben wir seither in unseren Berliner Räumlichkeiten zeigen können und nicht wenige davon haben in den zurückliegenden Jahren den Besitzer/die Besitzerin gewechselt. Auch wenn der An- und Weiterverkauf einen wesentlichen Bestandteil unserer Arbeit bildet, ist es für uns nach wie vor eine besondere Freude, wenn wir Ihnen außerordentlich qualitätvolle oder herausragende Kunstwerke anbieten können.

Zu dieser Kategorie von Bildern zählt ohne Zweifel auch das Gemälde des Monats November, das der Künstler und Professor für Malerei Rudolf Schulte im Hofe (1865-1928) wenige Jahre vor seinem Tod geschaffen hat. Mit kräftigem Pinselstrich und leuchtenden Tönen hat Schulte im Hofe ein schlichtes Motiv zu einem wunderbaren Stillleben komponiert. Gleißendes Winterlicht, das durch die leicht geöffneten, hauchzarten Vorhänge fällt, umfängt die üppig blühenden Amaryllis und lässt das Rot in vollem Glanz erstrahlen.

Es ist wohl nicht zuletzt solche ungezügelte, für die Jahreszeit untypische Farbenpracht, die unseren Blick fesselt. Diese wiederum ist das Ergebnis eines mindestens genauso beeindruckenden Vorgangs, der sich jedes Jahr aufs Neue in der Advents- und Weihnachtszeits beobachten lässt: aus einer unscheinbaren, trockenen Knolle entwickelt sich langsam aber stetig ein starker Blütenschafft, aus dessen prallen Knospen jene faszinierenden Blüten herausplatzen, von der sich Rudolf Schulte im Hofe hat inspirieren lassen.

Damit grüßen wir Sie ganz herzlich und wünschen Ihnen einen hoffnungsvollen Monat November.

Bleiben Sie wohlbehalten und kommen Sie gut durch die Zeit
Ihre Thomas Treibig und Tobias Wachter

Rudolf Schulte im Hofe, Blumenstillleben/Amaryllis, Öl auf Leinwand, 1922 (Berliner Privatbesitz)

Rudolf Schulte im Hofe, Blumenstillleben/Amaryllis, Öl auf Leinwand, 1922 (Berliner Privatbesitz)